„Dienstreise“ nach Palma de Mallorca

Reisen mit der Aktion Selbstbestimmung

IMG-20170518-WA0032

 

Urlaub braucht jeder manchmal und ein Kurztrip nach Mallorca kann auch nie schaden, dachten wir uns. Gesagt getan: Am 14. Mai 2017 bin ich mit zwei meiner persönlichen Assistenten vom Saarbrücker Flughafen abgehoben in Richtung Palma de Mallorca. Kaum angekommen, na was meint ihr?

Das erste Mal am Ballermann 6

Klar, man kann sich schon fragen, ob ein Besuch im „Bierkönig“ oder „Megapark“ am Ballermann 6 wirklich sein muss. Für mich lautet die Antwort auf diese Frage aber eindeutig: Ja! 🙂 Da es sich für mich mit Rolli und der ganzen Organisation drum herum immer etwas schwierig gestaltet auszugehen, zu feiern oder einfach Spaß zu haben, musste ich dieses Erlebnis auf Mallorca tatsächlich mitnehmen und habe es – wie Ihr seht – in vollen Zügen genossen.

Palma de Mallorca: Kultur & Urlaubsfeeling pur

Natürlich haben wir uns nicht nur in der Partyszene Palmas bewegt, sondern waren auch viel in der Stadt unterwegs. Ich war erstaunt, wie viel Palma zu bieten hat: ob kulinarische Genüsse der mallorquinischen Küche, Kultur und Architektur oder Entspannung am Meer – in dieser Stadt kann jeder nach seinem persönlichen Gusto eine gute Zeit verbringen.

Ich kann allen einen ähnlichen Trip nur empfehlen – ob gesund oder mit Handicap. Schwierigkeiten mit der Mobilität aufgrund des Rollis hatten wir keine und alle, auf die wir getroffen sind, waren äußerst freundlich und hilfsbereit.

Also los, eine Reise nach Palma de Mallorca lohnt sich – erst jetzt, wenn es sich dabei um eine Dienstreise handelt. Aber das ist wohl ein besonderes Privileg für Angestellte der Aktion Selbstbestimmung 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s